Das jährliche Foto-Highlight ist das Event „Grillen -Quatschen -Shooten“ in Hamm. Seit 2008 treffen sich auf dem Schloss Oberwerries Fotoschaffende aus allen Bereichen: Fotografen, Models, Visagisten, MakeUp-Artisten und andere, um das Motto zu leben: Grillen, Quatschen und natürlich Shooten.

Für mich war es in diesem Jahr eine Art Jubiläum, nämlich meine 10te Teilnahme an dem Event.

Verkürztes Wochenende voll mit Bildern

In diesem Jahr konnte ich aus dienstlichen Gründen nur  Freitag und Samstag an diesem wunderbaren Event teilnehmen. Doch die Zeit zu nutzen ist dann die Kunst und das Vergnügen.

Freitag Mittag angekommen – nachdem mein Auto morgens noch in der Werkstatt stand – wurde die Zeit erstmal genutzt, um ausgiebig zu quatschen. Nach 10 Jahren kenne ich einfach so viele Fotografen- und Model-Kollegen, dass man einfach erst mal quatschen muss!

Am Freitag haben sich dann noch drei Shootings ergeben: eins was vorher schon so halb abgesprochen war und zwei sehr spontane noch nach dem Abendessen. Alle mit spannenden Models und interessanten Bedingungen – Licht-mäßig gesehen.

Samstag ging es gleich nach dem Frühstück weiter mit einem Model, dass ich Abends beim quatschen kennen gelernt habe. Tom ist ein super netter und athletischer Sportler aus Berlin. Im frühen Sonnenlicht war es nicht einfach für ihn die Augen offen zu halten. Es hat sich aber mehr als gelohnt, denn wir haben einige super Fotos hinbekommen und wir arbeiten an einer Wiederholung unseres Shootings.

Auch wenn ich Tom jetzt ein wenig hervor gehoben habe, die anderen Shootings waren auch toll. Am Samstag folgten mit Tim und Carmen noch zwei echte Profi-Models, die ich am und im Wasser fotografieren durfte.

Natürlich durfte auch das gemeinsame Shooting mit meiner lieben Fotografen-Kollegin Diana aus Berlin nicht fehlen. Gemeinsam nahmen wir Adriaan vor die Linsen. Als Teilnehmer mehrerer Mister-Wahlen fühlte er sich sowohl im Sport-Outfit, als auch in schicken Klamotten richtig wohl.

Auf jedem Fall im nächsten Jahr GQS Nummer 11 für mich

Was soll ich sagen: ich wurde in diesem Jahr, obwohl schon zum 10ten Mal dabei richtig überrascht – und zwar positiv. So viele nette, neue Leute durfte ich kennen lernen. Überraschende Shootings, da ich mit den Anfragen der Models nicht gerechnet hatte und ein zusammentreffen mit Leuten, die einfach auf einer Wellenlänge lagen.

Das heißt für mich für das nächste Jahr. Dienste noch besser planen und auf jeden Fall wieder 3 Tage im wunderschönen Hamm auflaufen. Was ich übrigens allen nur empfehlen kann, die sich für die (Model-) Fotografie interessieren und natürlich auch allen, die gerne vor der Kamera stehen.

Termine stehen bereits fest für die nächsten Jahre und Infos findet ihr unter www.g-q-s.de.